Drucken

Die Halbmarathon-Strecke lud zu einer schnellen Zeit ein, und auch die Temperatur von 13 Grad war im Grunde optimal. Das einzige worüber man sich hätte beklagen können, waren die 2-3 km wo es windete und am Wendepunkt in Reute wo zwischenzeitlich sehr starker Platzregen das Rennen etwas schwerer werden ließ. Nichtsdestotrotz haben  Makus Fajerski (1:18:39 h), Florian Fischer (1:21:02 h)  und Nico Russ (1:18:07 h) ihre Bestzeiten jeweils um 4 Minuten verbessert. In der Teamwertung wurde das dann deutlich, die wir als SV Birkenhard 1 gewannen und insgesamt alle 3 Halbmarathons in unter 4 Stunden packen konnten. Zwischenzeitlich und auch zum Zehner war das Wetter wieder kurz in Ordnung, zur Siegerehrung wiederum regnete es was runter konnte.

Willi Waibel wurde in der M65 1. (01:31:59 h), Irmengard Weckerle (1:50:36 h) in der W55 dritte, Cedrick Godbout 6. in der M45 (1:27:41 h) und Andreas Schneider in der M60 15. (1:53:42 h).
Als einzigster Birkenharder nahm Reinhold Fuß am 10000 m Lauf teil, er wurde 12. in der M55 mit 1:00:19 h (Nico Russ).


(Nicos fette Beute; © Nico Russ, SVB)