Drucken

Im Rahmen des Schwendier Sportwochenendes fand der erste Schwendier Gemeinde-Crosslauf statt. Obwohl Premiere war der Lauf bestens organisiert, und was keiner vermutete, sogar der Regen stoppte pünktlich zum Startschuss. 60 Teilnehmer machten sich auf die schöne aber anspruchsvolle Strecke, gesäumt von 0 (null !! frown) Zuschauern. In jeder Runde gab es zwei Steigungen, die den Läufern einiges abverlangten.
Beim Hobbylauf über 5 km musste eine Runde gelaufen werden, hier startete Julian Besold und wurde Gesamtvierter in 24:33 min.
Die 10 km Läufer mussten zwei Runden laufen. Hier siegte Nico Russ in starken 38:17 min, mit 1:30 min Vorsprung vor dem Zweitplazierten. Michael Ritter wurde 5. in 42:44 min, Stephan Schneider 6. (42:57 min) und Willi Waibel 10. (47:11 min).


(Erstes Bild, noch entspannte Stimmung vor dem Lauf: Willi, Stephan, Nico, Michael, Daniel. Zweites Bild: Nicht mehr entspannter Gesamtsieger Nico Ruß mit Peter Steiner; © Peter Steiner)