Drucken
(Herbstlauf mit Hindernissen. © Florian Gawatz)
 
Zum 40. Mal fand der 21 km lange Herbstlauf nach Edelbeuren statt.
Bei Kilometer 10 galt es eine Furt zu überqueren. Nach fachmännischer Beurteilung der Strömungsrichtung, Wassertiefe, Fließgeschwindigkeit und Wassertemperatur errichtete LT-Leiter Willi Waibel eine provosorische Brücke
. Nach Querung wurde diese umgehend zurückgebaut und die letzten 11 km konnten bewältigt werden.
Beim traditionellen Einkehren im Gasthaus Hirsch in Edelbeuren spendierte der LT Burrenwald zum Jubiläum einen Sekt, und auch um den Nachtisch brauchten wir uns nicht zu sorgen, diesen wiederum spendierten die Wirtsleute, Vielen Dank !