Endlich mal wieder ein Ultra, und das seit September 2020
Nachdem 2x der Lauf ausfiel, klappte es endlich am 23.April am Bleiloch Ultra teilzunehmen, welcher 1 von 5 Läufen des German Trailrunning Cup 2022 ist.
Die Strecke misst knapp 48 km mit ca. 1100 Höhenmetern und führt ab Saalburg rund um den Bleilochstausee. Landschaftlich ein extrem schöner Lauf, abwechslungsreiche Wege und Pfade aber auch sturmbegingt ein paar Hindernisse, die es zu bewältigen gab. Die Sonne hielt sich bis ziemlich zurück und der Wind machte weniger Probleme als gedacht, beides auch dem zu verdanken, dass wir die allermeisten km im oder am Wald absolvieren mussten. Der Lauf machte richtig Spaß und es waren genug Verpflegungsstellen vorhanden, so dass man den Laufrucksack zuhause lassen konnte.
Auf den letzten flachen asphaltierten Kilometern brannte dann tatsächlich noch die Sonne, aber das wurde von dem überragenden Gefühl übertönt, noch genug Energie in den Beinen zu haben um noch 3 Läufer zu überholen. So kam Ingrid Schuler nach 5:09 Stunden überglücklich als 8.Frau und 2. in ihrer Altersklasse ins Ziel.
(Ingrid Schuler)


(Immer wieder nett bei den Ultras, neue und „alte“ Gesichter zu treffen. Simone aus Oberfranken und Torsten aus Karlsruhe. © Ingrid Schuler, SVB)


(Überall haben der Sturm und seine Aufräumarbeiten Spuren hinterlassen, die neben den „klassischen“ Trailstrecken auch noch für besondere Aufmerksamkeit sorgten. © Ingrid Schuler, SVB)